Möglichkeiten des
„On Air Marketing“

Die alte Weisheit „Ausschaltgründe minimieren“ bedeutet nicht nur irrelevantes Wort zu eliminieren und nur die „richtigen“ Titel zu spielen, sondern auch für Programmfluss zu sorgen, programmlichen Nutzwerte und zielgruppenrelevante Inhalte zu bieten, darauf hinzuweisen und sie zu positionieren.

Erfolgreiche
Programmgestaltung

Die drei Hauptfragen der Programmgestaltung sollten für jeden Mitarbeiter und alle Teilbereiche der Radiostation die Perspektiven vorgeben, die ein erfolgreiches Programm benötigt.
Stundenplanung, Höreransprache, relevante Inhalte, Imagemaßnahmen, und deren On und Off Ar Vermarktung, sollten sich in diesen Vorgaben unterordnen.
Programmmaßnahmen lassen sich so auf Wirkung und Effektivität überprüfen.

Inhalte

  • Wiedererkennbarkeit durch Sound-Design
    Alleinstellungsmerkmale im Markt
  • Die Sounddesign-Tools
    Programmfluss oder „Attention getter“
  • Richtiges Copywriting
    Phraseologie und Texten
  • Wie bekomme ich mehr Hörer?
    Schaffung von Gesprächswert
  • Wie halte ich sie länger dran?
    Steigerung der Hörverweildauer
  • Wie festige ich mein Image?
    Positionierung der Nutzwerte

Zielgruppe

Für alle die produzieren, gestalten, planen, texten, vermarkten

MEHR SEMINARE

Stimm- und Sprechtraining

Anne-Kathrin Hamann | 30. Nov. - 01. Dez. 2017

Das Musik-Seminar

Martin Pohlers |